Kastner-Hippel, Nicola
 


Nicola Kastner-Hippel (Jahrgang 1972) ist seit 1999 zugelassene Rechtsanwältin. Nach erfolgreichem Abschluss von Studium und Referendariat sammelte sie erste berufliche Erfahrung während ihrer Tätigkeit für eine vorwiegend zivilrechtlich ausgerichtete Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg, u.a. in den Bereichen Privates Baurecht und Wettbewerbsrecht. Darüber hinaus war sie von 1996 bis 2004 ehrenamtlich beim Deutschen Juristentag e.V. während der Tagungen tätig, zuletzt in der Organisationsleitung der Presseabteilung.

Nach zweijähriger Tätigkeit in der Zeitschriftenredaktion des Beck-Verlages (Frankfurt/Main) wechselte sie 2003 zurück in die Anwaltschaft in die Kanzlei Dr. Pöhlmann & Kollegen in Nürnberg, aus der im Jahr 2005 die Kanzlei Pöhlmann · Früchtl · Oppermann hervorging.

Die schwerpunktmäßig zivilrechtliche Tätigkeit von Frau Rechtsanwältin Kastner-Hippel umfasst die außergerichtliche Beratung und die gerichtliche Geltendmachung von Ansprüchen sowohl in vielen Bereichen des Zivilrechts als auch des Insolvenzrechts, vor allem der Insolvenzanfechtung. Rechtsanwältin Kastner-Hippel vertritt regelmäßig die Insolvenzverwalter der Curator AG bundesweit in gerichtlichen Verfahren. In den Jahren 2003-2006 war sie im Bereich der Insolvenzverwaltung und der Abwicklung von Insolvenzverfahren tätig. Sie verfügt daher auch über spezielle Kenntnisse bei der Abwicklung von Insolvenzverfahren um entsprechende Ansprüche erfolgreich geltend zu machen.

Schwerpunkte

Allgemeines Vertragsrecht
Miet-, Immobilien- und Baurecht

Sprache

Werdegang

1991 Abitur am Neuen Gymnasium Nürnberg
1991 - 1996 Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
1996 - 1998 Referendariat am OLG Nürnberg
1999 Zulassung zur Anwaltschaft
1999 - 2001 Tätigkeit als Rechtsanwältin in zivilrechtlich ausgerichteter Anwaltskanzlei in Nürnberg
2001 - 2003 Redakteurin bei der Neuen Juristischen Wochenschrift (NJW) in Frankfurt am Main für den Bereich Zivilprozessrecht, (Mit-) Schriftleiterin der Juristischen Schulung (JuS) und Redakteurin bei beck-online
bis dato angestellte Rechtsanwältin bei Pöhlmann - Früchtl - Oppermann